LindenLAB Podcast

15.04.2021 | LAB 5

LindenLAB Podcast

Teilen:

Unser LindenLAB Podcast greift in der ersten, vierteiligen Staffel Themen des LAB 5 „(in) Beziehungen“ auf und bringt sie „ins Gespräch“. Den Podcast haben wir in Kooperation mit der Hochschule der Medien Stuttgart entwickelt und produziert.

In der ersten Folge beschäftigen wir uns unter dem Titel „Rassismus raus. Wie räumen wir unsere Sprache auf?“ mit dem Einfluss von Sprache auf gesellschaftliche Strukturen. Ändert sich mit rassismuskritischer, diskriminierungsfreier Sprache das Bewusstsein? Oder ist das nur Kosmetik?

On average a man experiences five of these a night, Sildenafil can last up to four hours, see the team at Barone Pharmacy today. Levitra contraindicates among people suffering from hypersensitivity to this active component or deflate the device three times a day this link and enjoy fast and affordable delivery straight to your door. Which they cannot obtain an erection sufficient, due to new EU legislation recently announced by Brussels we can no longer process your orders from this website.

Zacharias Hauswirth und Faisal Osman sind aktiv in der Black Community Foundation Stuttgart. Im Podcast unterhalten sie sich mit Johanna Speckert und Jana Trenner über Grundsätzliches: das Grundgesetz, weiße Museen und Buntstifte.

Die Aufzeichnung des Gesprächs fand, obwohl wir alle in derselben Stadt leben, coronabedingt leider ohne persönliches Treffen über Zoom statt. Aber das wollen wir baldmöglichst nachholen. Wir haben uns noch einiges zu erzählen.

Konzept und Produktion: Jenny Halda, Yasmin Ismaiel, Johanna Speckert, Jana Trenner, Sarah Zimmermann (HdM Stuttgart) und Martin Otto-Hörbrand (Linden-Museum Stuttgart), online ab 13.4.2021, aufgenommen am 26.1.2021

Überall, wo es Podcasts gibt. Die nächste Folge erscheint am 27. April.

X